Coaching-Tools für Unternehmerinnen oder die, die es werden wollen!

Die drei Autorinnen Daniela Jäkel-Wurzer, Susanne Dahncke und Nicola Buck coachen und beraten Frauen, die ein (Familien-)Unternehmen übernehmen und begleiten sie in den verschiedenen Phasen. Nun geben sie ihr umfangreiches Wissen und ihre vielfältigen, zum Teil auch die eigenen biografischen, Erfahrungen in dem kompakten und übersichtlichen „Praxishandbuch Weibliche Nachfolge“ weiter. Im ersten Teil des Buches wird der Blick auf die Unternehmerin selbst gelegt. Mit einer persönlichen Standortbestimmung, wo es um die Reflexion der eigenen Herkunft, der Ziele und Werte, aber auch das Unternehmen selbst geht, beginnt der Prozess, durch den die Autorinnen die Leserinnen schrittweise begleiten. Hierauf aufbauend werden die persönlichen Optionen und die Entscheidung zur Unternehmensübernahme beleuchtet. Ist diese Basis gelegt, geht es im zweiten Teil des Buches um den Prozess der Nachfolgegestaltung. Im Fokus stehen hier Kommunikation, Führung, Prozessgestaltung, aber auch ein Kapitel, dass dazu aufruft Schwierigkeiten als Entwicklungschance zu betrachten. Auch hier begleiten die Autorinnen ihre Leserschaft sorgfältig, in dem sie in Form von Reflexionseinheiten kleine Tools anbieten, die zu Lösungen in Konfliktsituationen beitragen und zum Perspektivwechsel, sowie zu Ruhe und Gelassenheit anregen.
Das Buch ist ein empfehlenswerter Leitfaden für Frauen, die mit dem Gedanken spielen eine (Familien-)Unternehmensnachfolge anzutreten. Aber auch alle anderen Gründerinnen und Unternehmerinnen, die noch am Anfang stehen, werden wertvolle Coaching-Impulse finden!

Verlosung „Praxishandbuch Weibliche Nachfolge“
Die Mitautorin Susanne Dahncke, die für Pro Exzellenzia 4.0 bereits im zweiten Jahr, am 26. November den Workshop „Wie bringe ich meine Gründungsidee ins Leben?“ (siehe https://pro-exzellenzia.de/kuenftige-workshops/) anbietet , war so freundlich ein handsigniertes Exemplar zur Verlosung zur Verfügung zu stellen.

Senden Sie das Stichwort „Praxishandbuch“ (mit Angabe Ihrer Postanschrift) bis Ostermontag, 22.04.2019 um 24:00 Uhr an pro-exzellenzia@hamburginnovation.de. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung.