Künftige Workshops

Liebe Pro Exzellenzianer*innen, liebe Interessierte,

angesicht der aktuellen Situation haben wir unsere Angebote auf Online-Formate umgestellt.

  • Alle Workshops werden bis einschließlich September 2020 als Webinare angeboten. Details entnehmen Sie bitte unter „Workshops“.
  • Die Bewerbungsberatung wurde in eine telefonische oder videobasierte Beratung umgewandelt. Die Termine dazu sind unter „virtuelle Beratung“ zu finden.
  • Wir haben ein neues Angebot implementiert: Die offene telefonische Beratung in außergewöhnlichen Zeiten. Sie findet zwei Mal pro Woche statt und wird durch die Projektleitung Doris Cornils angeboten. Infos ebenfalls unter „virtuelle Beratung“.
  • Alle Netzwerkveranstaltungen / Jubiläumsveranstaltungen, die noch für dieses Jahr geplant sind, sollen stattfinden. Hinweise zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter „Netzwerkveranstaltungen“.

Für alle Fragen und Anliegen stehen wir weiterhin per Telefon und per E-Mail zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!

Beste Grüße
Ihr Pro Exzellenzia-Team

Information zur Anmeldung

Dieses Workshop-Programm richtet sich sowohl an Pro Exzellenzia 4.0-Stipendiatinnen als auch an Hochschulabsolventinnen mit Erstwohnsitz in Hamburg aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, Kunst, Musik, Geisteswissenschaften und Architektur.

Bitte beachten Sie, dass sich Ihre Teilnahme immer auf ein Kalenderjahr bezieht, in dem Sie sich für maximal 3 Workshops anmelden können!

Sollten Sie Ihren Platz nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich, spätestens aber eine Woche vor der Veranstaltung, Bescheid. Nur so können wir andere Interessierte berücksichtigen.

Eine Kinderbetreuung kann bei Präsenzveranstaltungen aus organisatorischen Gründen leider nicht gestellt werden. Sollten Sie mit einem Säugling an der Veranstaltung teilnehmen wollen, bitten wir Sie im Vorfeld mit uns unter pro-exzellenzia@hamburginnovation.de Kontakt aufzunehmen.

Wichtiger Hinweis bzgl. der Datenschutzbestimmungen bei Online-Angeboten:
Wir nutzen das Online-Tool Zoom zur Durchführung unserer Online-Veranstaltungen. Diese werden somit von Zoom übertragen.
In diesem Rahmen werden u.a. Name, Mailadresse für den Versand der Veranstaltungseinladung, Einwahlinformationen und die gesamte Online-Veranstaltung durch Zoom verarbeitet. Eine Aufzeichnung der Videoübertragung erfolgt  jedoch nicht. Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung der jeweiligen, angebotenen Online-Veranstaltung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung dem jeweiligen Teilnehmer der Online-Veranstaltung gegenüber. Die Auswahl des Tools erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, unseres Online-Angebots gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.  Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von https://zoom.us/de-de/privacy.html.