Mit unserem Workshop-Programm 2019 auf den Weg in Führung begleiten & unterstützen!

Der Weg ist das Ziel. Unser zentrales Ziel ist es, hochqualifizierte Frauen aus den Bereichen MINT, Architektur, Musik, Kunst und Geisteswissenschaften aktiv bei der Potenzialentfaltung und Karriereentwicklung auf dem Weg in Führungspositionen zu unterstützen!

Wie sagt frau so schön? Der Mix macht´ s. Das Workshop-Programm 2019 zeichnet sich durch eine ausgewogene Mischung von Workshop-Angeboten zu Karriere- und Führungs-Softskills aus! Denn unsere Erfahrung zeigt: Erfolgreich ist der richtige Mix aus Karriere-Soft-Skills und eine frühzeitige Vorbereitung auf die anvisierte Führungsrolle.

Zu den Basic-Soft-Skills für eine erfolgreiche Potenzialentfaltung und Karriereentwicklung zählen beispielsweise die Auseinandersetzung mit Konfliktsituationen und Machtspielen, das selbstbewusste Präsentieren von Ergebnissen, aber auch schlagfertig und gelassen in herausfordernden Situationen agieren zu können. Wer möchte nicht geschickt und gekonnt Verhandlungen führen und fokussiert, effektiv und effizient agieren können oder eine Moderation souverän durchführen?

Karriere und Führung können aber nur dann gelingen, wenn der Weg bekannt ist, weshalb es so wichtig ist, die Karrierewege inner- und außerhalb von Wissenschaft zu kennen, das Knowhow in Sachen Bewerbung zu beherrschen und sich frühzeitig mit Führung in der Wissenschaft auseinanderzusetzen. Zu einer Karriereoption zählt aber auch der Weg in die Selbständigkeit, weshalb das Thema Gründerinnen nicht fehlen darf.

Eines der am meisten gehypten Themen ist derzeit das Thema Führung. Denn, eines ist sicher, das Verständnis von Führung und die Erwartungen an Führungskräfte erfinden sich derzeit – im Zusammenhang mit dem umfassenden Wandel der Arbeitswelt – neu.

New Leadership, Führung 4.0, Digital Leadership – zahlreiche Begriffe kursieren im Zuge der Umwälzungen durch Globalisierung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz, die diese Trendwende in Sachen Führung kennzeichnen.
Ein Überblick über Führungs- und Kommunikationsstile soll im Workshop-Jahr 2019 zur Orientierung beitragen und dabei unterstützen, bereits existierende und neue Führungs- und Kommunikationsstile kennenzulernen – und daraus den eigenen zu entwickeln. Da von Menschen, die in der digitalen, vernetzten Arbeitswelt Führungsaufgaben übernehmen, neue Kompetenzen verlangt werden, haben wir auch diese im Programm. Eignen Sie sich Empathie, Wertschätzung und Storytelling, Effektivität, Fokussierung, Digitale Selbstdarstellung und vieles mehr in unserem umfassenden Workshop-Angebot an. Last but not least und ebenfalls neu im Angebot: Das Training der Körpersprache, mit Pferden als Coaching-Partner*innen.

Sie sehen: Innovation liegt uns ebenso am Herzen wie Zuverlässigkeit, Vertrauen und Loyalität. Denn Neues und Bewährtes (auch im Sinne von Bewahrendem) gehen durchaus zusammen.

In diesem Sinne, hier geht es zum Workshop-Programm und zur Anmeldung: https://pro-exzellenzia.de/kuenftige-workshops/.

PS: Die Qualifizierung für Migrantinnen sowie die Termine für die Bewerbungsberatung sind ebenfalls online. Anmeldungen sind über unsere Web-Seite möglich.