Jubiläumsauftakt 10 jähriges Bestehen  Pro Exzelenzia

10 Jahre Pro Exzellenzia! Jubiläumsauftakt 2020

Eröffnet wurde der Abend mit einer Begrüßungsrede durch die Projektleitung Doris Cornils, in der sie allen ehemaligen und derzeitigen Unterstützer*innen, Macher*innen und Begleiter*innen auf dem Weg von zehn Jahren Pro Exzellenzia dankte. Ein Highlight des Abends war das wertschätzende Grußwort der Gleichstellungssenatorin Katharina Fegebank. „Pro Exzellenzia hat sich in den vergangenen zehn Jahren zum bundesweiten

Selbstwirksamkeit erhöhen! Coaching- und Beratungstools zum Selbstcoaching.

Exklusiv für Pro Exzellenzia stellte die Coach, Trainerin und Autorin Dr. Stefanie Schönbach-Fuleda am 14. Februar 2018 im Gästehaus der Universität Hamburg in einem interaktiven Vortrag Tools aus ihrem neuen Buch „Wirksame Coaching- und Beratungstools“ (Ziel-Verlag) vor, die die Selbstwirksamkeit erhöhen und die die Teilnehmerinnen direkt ausprobieren und anwenden konnten! Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation und Konfliktklärung, Teamprozesse

Pro Exzellenzia mit dem Chefsache Award ausgezeichnet

Die Hamburger Initiative Pro Exzellenzia wurde am 3. November im Rahmen des ZEIT Wirtschaftsforums mit dem Chefsache Award ausgezeichnet. Pro Exzellenzia wurde 2010 von den sieben Hamburger Hochschulen gegründet und unterstützt Absolventinnen, Promovendinnen und Postdocs mit einem maßgeschneiderten Programm in ihrer Karriereplanung, um sie für Führungspositionen zu qualifizieren. Die Initiative wird durch den Europäischen Sozialfonds

Das Projekt Pro Exzellenzia plus wird von der Europäischen Union und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert. Die Förderlaufzeit von Pro Exzellenzia plus ist vom 01.04.2021 bis 31.12.2024. Projektträger ist Hamburg Innovation GmbH.
Europäischer Sozialfonds
Stadt Hamburg