Hamburg Innovation Summit 2019

Wie vielleicht einige, aber nicht alle von Ihnen wissen ist Hamburg Innovation GmbH der Projektträger von Pro Exzellenzia. Gemeinsam gehen wir seit fast zehn Jahren gemeinsam den Weg Frauen in Führung zu bringen. Auch in diesem Jahr hat unser Projektträger, gemeinsam mit der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und der Hamburgischen Investitions- und Förderbank

Gründerinnen im Fokus vom Business Women´s Breakfast

Zum Weltfrauentag lud die Zweite Hamburger Bürgermeisterin Katharina Fegebank gemeinsam mit Emotion-Gründerin Dr. Katarzyna Mol-Wolf zum Business Women´s Breakfast ins Hamburger Rathaus ein. Thema der Runde: „Wie können wir Frauen stärken, Unternehmen zu gründen und am Prozess der Digitalisierung gleichberechtigt mitzuarbeiten?“ Eingeladen waren Frauen aus den unterschiedlichsten Branchen, mit diversen Perspektiven und Erfahrungen zum Thema

Netzwerk Pro Exzellenzia 4.0 beim Senatsempfang Internationaler Frauentag 2019

Am internationalen Frauentag am 8. März 2019, den wir beim Senatsempfang im Hamburger Rathaus verbrachten, wurden vielfältige Themen deutlich, die weiterhin auf unserer aller Agenda stehen. Gender-Stereotype und die damit verbundene Diskriminierung von Frauen sind weiterhin fester Bestandteil von Werbung in den Medien. Dass verdeutlichte Stevie Schmiedel von Pinksstinks in ihrem inspirierenden Vortrag. Hoffnung auf

Unseren Neujahrsempfang!

Am 6. Februar 2019 feierten die Staatsrätin der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Dr. Eva Gümbel, Präsidenten, Vize-Präsident*innen und zahlreiche Gleichstellungsvertreter*innen der sieben Hamburger Hochschulen, der Beirat, mit 70 anderen Förder*innen und Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft mit uns in der schönen Bibliothek im Warburg Haus. Die Staatsrätin Dr. Eva Gümbel

Als neues Team ins neue Jahr zu starten!

Einige von Ihnen, die mit uns regelmäßig in der letzten Zeit im Austausch standen, haben es bereits mitbekommen. Seit September letzten Jahres ist mit Lina-Josephine Berte das Pro Exzellenzia 4.0-Team um eine Projektassistentin und seit Dezember 2018 um Dr. Nele Gerkens als Projektkoordinatorin reicher. Wir sind auf einem super Weg miteinander, was nicht allein darin

Das Projekt Pro Exzellenzia plus wird von der Europäischen Union und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert. Die Förderlaufzeit von Pro Exzellenzia plus ist vom 01.04.2021 bis 31.12.2024. Projektträger ist Hamburg Innovation GmbH.
Europäischer Sozialfonds
Stadt Hamburg