Gründerinnen im Fokus vom Business Women´s Breakfast

Zum Weltfrauentag lud die Zweite Hamburger Bürgermeisterin Katharina Fegebank gemeinsam mit Emotion-Gründerin Dr. Katarzyna Mol-Wolf zum Business Women´s Breakfast ins Hamburger Rathaus ein. Thema der Runde: „Wie können wir Frauen stärken, Unternehmen zu gründen und am Prozess der Digitalisierung gleichberechtigt mitzuarbeiten?“
Eingeladen waren Frauen aus den unterschiedlichsten Branchen, mit diversen Perspektiven und Erfahrungen zum Thema Gründerinnen. Um so mehr habe ich mich gefreut eine von diesen Frauen zu sein. Geballte Kompetenz tauschte sich in wertschätzender Atmosphäre und in tollem Ambiente aus! Hamburg hat ein super Netzwerk von Frauen, die sich für Chancengleichheit engagieren!
Mehr zum Business Women´s Breakfast finden Sie hier: https://www.emotion.de/leben-arbeit/was-frauen-fordern/katharina-fegebank-es-geht-nur-wenn-frauen-zusammenhalten.

Foto: Caren Detje