BriefMe – das besondere Jahrescoachingformat!

Ein Beitrag von Isabell Mezger & Doris Cornils

Neues Jahr – neues Glück? Am Jahresübergang reflektieren viele von uns: Was hat mir dieses Jahr gebracht? Und mit Blick in die Zukunft: Was möchte ich im nächsten Jahr verwirklichen, beruflich und privat? Es werden Wünsche und Vorsätze entwickelt, die meistens der Realität nicht lange standhalten und nach kurzer Erprobungsphase wieder aufgegeben werden. Doch warum ist das so? Die Antwort ist einfach und psychologisch hinlänglich bekannt: Wir verändern ungern Gewohnheiten, und neue zu etablieren braucht eine systematische Vorgehensweise sowie Durchhaltevermögen.

Beides bietet das BriefMe Jahrescoaching und stellt deshalb eine wunderbare Unterstützung dar, um Veränderung nachhaltig zu bewirken. Dabei setzt die Entwicklerin und Gründerin von BriefMe, Isabell Mezger, im Inneren an und zeigt auf, wie Visionen Realität werden können.

Sich im Job zu verwirklichen, mehr Zeit für die Beziehung zu haben, mehr Geld zu verdienen – das alles sind Wünsche und Vorhaben, die wir regelmäßig hegen. Doch wie können wir diese realisieren, ohne unsere Aufmerksamkeit ausschließlich nach außen zu legen und unsere Umwelt mit Erwartungen zu überfrachten?

Den Fokus auf die Frage zu legen: „Wie will ich mich im nächsten Jahr (in den Lebensbereichen XYZ) fühlen?“, scheint richtungsweisend; führt sie doch dazu, dass die Aufmerksamkeit nach innen, auf die eigene Person gerichtet wird. Die positive Psychologie hat bereits umfassend belegt, dass der Fokus auf das Positive, in Verbindung mit stärkenden Emotionen, erfolgreich ist und darüber hinaus zu persönlichem Wohlbefinden führt. Der Ansatz, die Zukunft von Innen nach Außen zu planen und zu gestalten, liegt dem BriefMe Jahrescoaching von Isabell zu Grunde und ist vermutlich auch deshalb so erfolgreich, wie Isabell aus eigenen Erfahrungen berichten kann.

Denn ihr ging es lange Zeit auch so: Sie entwickelte regelmäßig Ideen, was sie beruflich machen und erreichen will. Dabei ist sie von einem zum anderen Plan gesprungen, hat am Ende ziemlich viel angefangen, doch nichts wirklich richtig und mit Herz zu Ende gebracht. Was ihr fehlte war ein Fokus und ein passender Umsetzungsplan.

Nachdem sie erkannte, dass sie selbst, ihre innere Haltung der Ausgangspunkt für den Erfolg ist, entwickelte sie für sich einen Ansatz, der heute das Fundament für BriefMe darstellt. Die Ausgangsfrage war nunmehr: Wie möchte ich mich fühlen, was liegt mir (wirklich) am Herzen? Meditationsübungen und Visualisierungen halfen ihr, den Blick nach Innen zu richten und einen Fokus aufzubauen.

Das neu entwickelte System funktionierte für sie so gut, dass sie es zunächst an Freunde und Bekannte weitergab. Durch die große und positive Resonanz hat sie daraus ein intervallbasiertes Coachingprogramm entwickelt: Das BriefMe Jahrescoaching war geboren. Als das Programm am 1.1.2018 startete, waren mehr als 30 Personen an Bord und planten mit BriefMe ihr Jahr 2018. Mittlerweile hat das erfolgreiche Konzept zahlreiche neue Menschen angesprochen und überzeugt. Spezifische Ansätze, wie das BriefMe Jahrescoaching für Promovierende, das sich speziell an Menschen richtet, die eine Doktorarbeit schreiben, sowie ein Visionsboard-Onlinekurs und Workshops in Hamburg kamen hinzu.

 Die Macherin: Isabell Mezger
Studiert hat Isabell Psychologie, Sprach- und Medienwissenschaften. Schon im Studium war sie als freie Autorin und Bloggerin tätig. Zu Beginn ihres Masterstudiums gründete sie mit ihrer Freundin Britta Zachau die 7kleiderleben GbR und verwirklichte eine lang gehegte Idee: Secondhand-Mode modern zu machen. Sie organisierten mehrere große Kleidertauschpartys mit jeweils mehr als 300 Frauen in Großraumdiscos der Studienstadt Bielefeld.
Nach dem Studium sammelte Isabell Berufserfahrung in einer Werbeagentur und einer Karriereberatungsagentur – und blieb ihrem Ansatz treu: Sich selbst zu entfalten, Ideen, die funktionieren, weiterzugeben und dabei einen möglichst hohen positiven Einfluss ausüben. Dieses alles vereint BriefMe, ihr aktuelles Projekt, mit dem sie sich selbstständig machte. Mit ihrem Podcast BriefMe – der Podcast, der zukunftsmutig macht, spricht Isabell über Persönlichkeitsentwicklung: www.briefme-coaching.de/podcast.

Verlosung von 1x Teilnahme am BriefMe Jahrescoaching 2019
BriefMe ist ein Intervallcoaching und kommt alle 3 Monate mit Coachingunterlagen per Post nach Hause. Jeden Monat gibt es von Isabell neue Videos und Audios im Online-Mitgliederbereich. Sie können sich 12 Monate lang von BriefMe bei der Umsetzung ihrer Vorhaben begleiten lassen und von dem erfolgreichen Ansatz profitieren.
Isabell Mezger stellt im Rahmen dieser Verlosung ein BriefMe Jahrescoaching für 2019 zur Verfügung.

Bitte senden Sie an pro-exzellenzia@hamburginnovation.de eine E-Mail mit dem Betreff „BRIEFME“, Ihrer Postanschrift, und schreiben Sie uns, warum Sie das Jahrescoaching 2019 gewinnen möchten. Einsendeschluss ist der 31.12.2018.
Mehr Infos zum BriefMe Jahrescoaching finden Sie hier: www.briefme-coaching.de