Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Funkeln statt Frust schieben – Resilienzcoaching für Wissenschaftlerinnen | 25.04. & 26.04.2023

25. April 2023 : 10:00 - 14:00

„Wissenschaft führt zu 99,9 Prozent zu Frustration“, sagt der Schweizer Nobelpreisträger Professor Rolf Zinkernagel. „Mit diesem negativen Input zu überleben, das ist fast das Wichtigste.“

Tatsächlich sind die Quellen möglicher Frustration im Wissenschaftssystem mannigfaltig: Zum einen ist die Forschungsarbeit selbst immer wieder von Rückschlägen gezeichnet. Zum anderen setzt so manche destruktive Kommunikation im hohen Abhängigkeitsverhältnis mit BetreuerInnen unter Druck und kratzt am Selbstwert. Und das, wo doch eine gute Selbstdarstellung für z. B. Vorträge im Rahmen von Konferenzen vonnöten ist. Hinzu kommt die hohe Arbeitsbelastung sowie die mitunter schwere Vereinbarkeit von Beruf und Privatem, unter der die Selbstfürsorge leidet.

Wir setzen uns in diesem Online-Training gezielt mit unseren produktiven und dysfunktionalen Denkmustern auseinander, die Einfluss auf unseren Selbstwert, unsere Selbstwirksamkeit und unser Selbstvertrauen haben. Gemeinsam erarbeiten wir uns in konkreten Übungen Grundlagen, um mit den emotionalen Turbulenzen souveräner und konstruktiver umzugehen sowie langfristig motiviert als Wissenschaftlerin tätig zu sein. Durch die Kombination aus Coachingerfahrung der Trainerin und der Schwarmintelligenz der Co-Wissenschaftlerinnen wird die einzelne Teilnehmerin entlastet und gestärkt. Denn auch Solidarität der Gemeinschaft der Pro-Exzellenzia-Community kann schrittweise die eigene Frustrationstoleranz und die eigene Resilienz fördern.

Alexandra Trautmann, Organisationsentwicklerin, Trainerin und Coach

Achtung: Diese Veranstaltung ist zweitägig und findet auf Deutsch und online statt!
Tag 1: 25.04.2023 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Tag 2: 26.04.2023 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Im Rahmen der Finanzierung von Pro Exzellenzia plus durch die Europäische Union und die Freie und Hansestadt Hamburg sind wir verpflichtet, die Charta der Grundrechte der Europäischen Union (GRC) zu achten. Informieren Sie sich hier zum Leitfaden der GRC: https://www.esf-hamburg.de/charta-der-grundrechte/. Die Kenntnisnahme der GRC ist für die Teilnahme am Programm verpflichtend. Bitte bestätigen Sie diese bei Ihrer Anmeldung.

 

 

Details

Datum:
25. April 2023
Zeit:
10:00 - 14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Pro Exzellenzia plus
Das Projekt Pro Exzellenzia plus wird von der Europäischen Union und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert. Die Förderlaufzeit von Pro Exzellenzia plus ist vom 01.04.2021 bis 31.12.2024. Projektträger ist Hamburg Innovation GmbH.
Europäischer Sozialfonds
Stadt Hamburg