„Spiele mit der Macht – wie Sie erfolgreich kommunizieren“ Eine Kooperation von Pro Exzellenzia, der Graduiertenakademie für Technologie und Innovation der TUHH und dem Referat für Gleichstellung der TUHH

„Spiele mit der Macht – wie Sie erfolgreich kommunizieren“ Eine Kooperation von Pro Exzellenzia, der Graduiertenakademie für Technologie und Innovation der TUHH und dem Referat für Gleichstellung der TUHH

Über 120 Teilnehmerinnen waren anwesend beim Vortrag „Spiele mit der Macht – wie Sie erfolgreich kommunizieren!“ mit Frau Marion Knaths, der in Kooperation mit der Graduiertenakademie für Technologie und Innovation der TUHH  und dem Referat für Gleichstellung der TUHH am 08.06.2016 im Ditze-Hörsaal der Technischen Universität Hamburg stattfand. Die Referentin enthüllte auf humorvolle und anschauliche Weise die Spielregeln, die die „gläserne Decke“ bilden und stützen. Anhand vieler Beispiele aus dem Alltag erklärte Frau Knaths, wie entscheidend sich die Unterschiede männlicher und weiblicher Kommunikation auf die Aufstiegschancen auswirken. Den Teilnehmerinnen wurde übermittelt, dass Frauen jene Regeln kennen müssen, um beim Spiel mit der Macht erfolgreich zu sein.

M. Knaths, A. Kroschke, K. Schölzig, A. Guder, D. Cornils (v.l.n.r.)

Im Anschluss an den sehr gelungenen Vortrag unterhielten sich die Teilnehmerinnen bei einem angeregten Get-Together und ließen den Abend ausklingen.

Foto: Gabi Geringer

Pro Exzellenzia wird für den Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2020
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Stadt Hamburg gefördert.
Pro Exzellenzia wird von der Hamburg Innovation GmbH koordiniert.
Europäischer Sozialfonds
Stadt Hamburg
Hamburg Innovation