Qualifizierungsprogramm 2018

Unser neues, spannendes Qualifizierungsprogramm für das Jahr 2018 ist endlich raus! Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein im neuen Workshop-Programm zu stöbern und das für Sie passende Angebot zu finden. Hier geht es zur Anmeldung: https://pro-exzellenzia.de/workshops-i-2017/  und https://pro-exzellenzia.de/workshops-ii-2017/

ESF Hamburg PR-Workshop am 05.10.2017

Ein interessanter Workshop vom ESF Hamburg – einer unserer geldgebenden Behörden – widmete sich dem Thema PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – wir waren dabei. Dieses Mal stand das Thema Social Media, insbesondere Twitter und Facebook, im Fokus. Schwerpunkte des Workshops waren: Welche digitalen Plattformen sind für das jeweilige Projekt geeignet? Wie werden Zielgruppen passgenau angesprochen

Beitrag über Pro Exzellenzia im Magazin „Hamburg Woman“

Wir sind in der aktuellen Ausgabe der „Hamburg Woman“ zu finden und laden Sie ganz herzlich zum Lesen ein: http://hamburgwoman.de/wie-geht-engagement-fuer-echte-gleichberechtigung/  

Gemälde (o. J.) von  <BR> Anita Rée [1885 – 1933]  <BR> Bildmaß 65,3 x 60,5 cm <BR> Inventar-Nr.: 2543 <BR> Person: Anita Rée [1885 – 1933], Deutsche Malerin <BR> Systematik:  <BR> Personen / Künstler / Rée / Porträts, Artist: Anita Rée

Anita Rée in der Hamburger Kunsthalle

Zum ersten Mal werden die  Werke der Hamburger Malerin Anita Rée (1885–1933) in der Hamburger Kunsthalle im Herbst dieses Jahres ausgestellt. Dem Besucher werden durch die umfassende Ausstellung rund 150 Objekte aus allen Schaffensphasen präsentiert. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:  http://www.hamburger-kunsthalle.de/presse/ausstellungen/anita-ree Im nächsten Newsletter von Pro Exzellenzia wird es ebenfalls einen Bericht über

Pro Exzellenzia als Projekt des Monats bei „Komm, mach MINT“

Frisch zum 01. September wurde Pro Exzellenzia vom Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen -„Komm, mach MINT“ zum Projekt des Monats ausgezeichnet.  Die “ Komm, mach MINT“ – Initiative ist ein bundesweites Netzwerk, welches Mädchen und Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe begeistern will. Wir freuen uns sehr  über diese Auszeichnung! Weitere Informationen hierzu finden Sie

Pro Exzellenzia wird für den Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2020
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Stadt Hamburg gefördert.
Pro Exzellenzia wird von der Hamburg Innovation GmbH koordiniert.
Europäischer Sozialfonds
Stadt Hamburg
Hamburg Innovation