Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

New Work Barcamp 2020: Generationsübergreifend die Zukunft der Arbeit gestalten! / mit digitaler Kinderbetreuung!

27. November 2020 : 13:30 - 18:00

Wie wollen wir wirklich in Zukunft arbeiten? New Work als Bewegung, Ansatz und Sammelbegriff gibt Antworten über sinnstiftende und zukunftsweisende Arbeit. Wir wollen mit dem New Work Barcamp 2020 #nwbc20 die Zukunft der Arbeit aus der Sicht verschiedener Generationen beleuchten, indem sich Menschen verschiedenen Alters treffen, austauschen, Fragen aufwerfen, neu diskutieren etc. Im Zentrum steht die Verteilung von Arbeit – und damit meinen wir Erwerbs-, Haus- und Sorgearbeit – sowie die Reflektion über die Zukunft von Arbeit mit Menschen verschiedenen Alters, Geschlechts, sozialer und geografischer Herkunft etc. Wir können voneinander lernen und uns gegenseitig inspirieren.

Eine Innovation ist unser Angebot einer digitalen Kinderbetreuung, die von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren offen steht!
Die Kinderbetreuung wird von Julia Münz und Matthias Anton angeboten. Sie arbeiten beide als Künstler*in und Kulturagent*in und haben Erfahrungen mit virtuellen Kinderkunstprojekten.
Für die digitale Betreuung ist aufgrund begrenzter Teilnahmeplätze eine Anmeldung unter pro-exzellenzia@hamburginnovation.de notwendig!

PROGRAMM – AGENDA #nwbc20

  • 13:00 Uhr     Registrierung & Einlass der Gäste
  • 13.00 Uhr     Öffnung der digitalen Kinderbetreuung
  • 13:30 Uhr     Begrüßung durch Martin Mahn, Geschäftsführer Hamburg Innovation GmbH (Projektträger Pro Exzellenzia)
  • 13:35 Uhr     Grußwort von Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke (BWFGB)
  • 13:41 Uhr     Begrüßung & Rahmung, Agenda des Barcamps, Doris Cornils,  Projektleitung Pro Exzellenzia 4.0
  • 14:00 Uhr    Social-Media & Ankündigung der Verlosungen, Andrea Nienhaus, Social-Media-Expertin
  • 14:10 Uhr     Einfinden in die Zoom-Sessionräume
  • 14:15 Uhr     Sessionrunde 1
  • 15:15 Uhr     Gemeinsamer Austausch & kurze Pause
  • 15:35 Uhr     Keynote „Culture Change & New Work – Aufbruch in die Zukunft!“, Romy Kranich-Stein, systemische Prozess- und Organisationsberatung
  • 16:00 Uhr     Einfinden in die Zoom-Sessionräume
  • 16:05 Uhr     Sessionrunde 2
  • 17:05 Uhr     Abschlussrunde für alle (Erwachsene & Kinder), Moderation Romy Kranich-Stein und Doris Cornils
        • Was sind unsere Erkenntnisse?
        • Vorstellung der Kunstprojekte der Kinder aus der virtuellen Betreuung
        • Wie geht es weiter? Was machen wir daraus? Wie gehen wir in Veränderung
  • 17:55 Uhr     Bekanntmachung der Gewinner*innen der Verlosung & Ausklang, Andrea Nienhaus & Doris Cornils
  • 18:00 Uhr    Ende

Sessionrunde 1
(14:15 Uhr – 15:15 Uhr)

  1. New Work als Treiber für aktive(re) Vaterschaft, Hans-Georg Nelles, Väter & Karriere, Väterblog
  2. We do! Berufsorientierung gestalten – Arbeit erfinden, Constanze Schmidt, HCU-Stipendiatin Pro Exzellenzia 4.0
  3. Ist #NewWork das #NewNormal?, Christiane Brandes-Visbeck, Ahoi-Consulting
  4. Girls just wanna hack fun: was wolltet Ihr schon immer zur Digitalisierung wissen?, Julia Freudenberg, Hacker-School
  5. „Nur Mut, Gründerinnen! Was macht es so schwer, ohne Sorge um die Familie einfach loszulaufen?“, Beatrice Lange & Vanessa Niemann, Gründerplattform
  6. Rassismusfrei Arbeiten – Utopie oder Realität?, Lima Sayed, Career Center Universität Hamburg
  7. Wie steht es um die Arbeitsteilung in Corona-Zeiten? Ergebnisse einer aktuellen Studie zu „Arbeiten im Jahr 2020“, Christoph Kröger, Lore Funk & Britta Zachau, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
  8. Wie lässt sich Führung teilen? Vorteile und Herausforderung von Kreisen & der Doppelspitze, Stefanie Reinicke, Wibke Jürgensen,  Jan-Christian Dammann, iteratec GmbH

Sessionrunde 2
(16:05 Uhr – 17:05 Uhr)

  1. Elternschaft als Arbeit: Über die hohe Bedeutung und gleichzeitig niedrige Wertschätzung der Leistungen von Eltern, Wibke Derboven, Autorin & Wissenschaftlerin TUHH
  2. Entgrenzung und Digitalisierung: Gestaltungsmöglichkeiten und Risiken in Zeiten von Corona für die Generationen 65+, Dagmar Hirche, Wege aus der Einsamkeit e. V.
  3. Männersache? Ist Programmieren nur oder auch aus was für Jungs?, Julia Freudenberg, Hacker-School
  4. Welches gesamtgesellschaftliche Potenzial schlummert in Führungskräften mit Einwanderungsgeschichte?, Trang Schwenke-Lam, Schotstek Hamburg
  5. New Work: Selbstbestimmt als Gründer*in die Zukunft der Arbeit gestalten?!, Nils Neumann & Bettina Otto, beyourpilot
  6. Digital Leadership: Wie geht gute Führung im digitalen Zeitalter?, Christiane Brandes-Visbeck, Ahoi-Consulting
  7. Wissen & Qualifizierung für eine chancengerechte digitale Arbeitswelt, Ergebnisse einer aktuellen Studie zu „Arbeiten im Jahr 2020“, Lore Funk & Britta Zachau, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Eine Anmeldung für die Sessions ist im Vorfeld nicht notwendig.
Die Teilnahme am Barcamp ist kostenlos und nur mit Anmeldung möglich. Ihr erhaltet nach der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung per E-Mail. Diese Veranstaltung ist für alle geöffnet.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Detailinformationen werden in einer gesonderten E-Mail ca. eine Woche vor der Veranstaltung zugeschickt.

Bitte beachtet die Datenschutzbestimmungen von Zoom sowie die Datenschutzbestimmung von Hamburg Innovation GmbH.
Mit Deiner Teilnahme stimmst Du einer Ton-Aufzeichnung der Ergebnisse in den Sessions zu. Die Transkription der Tonaufnahmen erfolgt anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf eine Person möglich sind.
Die Aufzeichnungen dienen der Ergebnissicherung und werden allen Teilnehmenden nach der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Mit der Teilnahme an dem Barcamp stimmst Du außerdem der Veröffentlichung von Bildmaterial für die Öffentlichkeitsarbeit des Barcamps zu. Wir möchten in diesem Zusammenhang darüber informieren,
dass ein Fotograf die Veranstaltung begleitet.

Details

Datum:
27. November 2020
Zeit:
13:30 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Pro Exzellenzia 4.0 / Hamburg Innovation GmbH
Kooperationspartnerin Tutech Academy
Pro Exzellenzia wird für den Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2020
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Stadt Hamburg gefördert.
Pro Exzellenzia wird von der Hamburg Innovation GmbH koordiniert.
Europäischer Sozialfonds
Stadt Hamburg
Hamburg Innovation