Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mentaltraining für persönlichen und beruflichen Erfolg | 18.04. & 19.04.2023

18. April 2023 : 10:00 - 14:00

Wissenschaftlerinnen begegnen im Laufe ihrer Karriere besonderen Herausforderungen. Sie kämpfen mit hohem Leistungs- und Erwartungsdruck, häufig mit dem Anspruch an Perfektion (von sich und anderen) und mit vielen Verantwortlichkeiten und Aufgaben innerhalb und außerhalb der Hochschule. Wie können sie zuversichtlich und mutig, leistungsfähig und kreativ bleiben? Wie behalten sie die Freude an ihrer Arbeit, an ihren Projekten? Wie können Wissenschaftlerinnen immer aufs Neue ihre Chancen ergreifen, erfolgreich sein, Pläne machen und sie auch umsetzen? Methoden der mentalen Stärkung und des Coachings können ein Einstieg sein, um die eigene Souveränität zu behalten, zu stärken oder wiederzuerlangen. Auch, um gute Entscheidungen zu treffen, oder Projekte erfolgreich zu Ende zu bringen.

Dieser Workshop ermutigt Wissenschaftlerinnen, ihre Pläne zu verfolgen, auf ihre Stärken zu vertrauen und den eigenen Einflussbereich zu erweitern. Und das in einem oft männlich geprägten hierarischen Umfeld.

Dr. Meike Zöger, Lukas Bischof Hochschulberatung, Coach & Trainerin

Achtung: Diese Veranstaltung ist zweitägig und findet auf Deutsch und online statt!
Tag 1: 18.04. 2023 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Tag 2: 19.04. 2023von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Im Rahmen der Finanzierung von Pro Exzellenzia plus durch die Europäische Union und die Freie und Hansestadt Hamburg sind wir verpflichtet, die Charta der Grundrechte der Europäischen Union (GRC) zu achten. Informieren Sie sich hier zum Leitfaden der GRC: https://www.esf-hamburg.de/charta-der-grundrechte/. Die Kenntnisnahme der GRC ist für die Teilnahme am Programm verpflichtend. Bitte bestätigen Sie diese bei Ihrer Anmeldung.

Details

Datum:
18. April 2023
Zeit:
10:00 - 14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Pro Exzellenzia plus
Das Projekt Pro Exzellenzia plus wird von der Europäischen Union und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert. Die Förderlaufzeit von Pro Exzellenzia plus ist vom 01.04.2021 bis 31.12.2024. Projektträger ist Hamburg Innovation GmbH.
Europäischer Sozialfonds
Stadt Hamburg